Cembalo-Transport mit Samthandschuhen

Flügel, Klavier, Cembalo – beim Transport alles das Gleiche? Aber nein! Ein Cembalo ist ein klassisches Tasteninstrument, welches seine große Zeit vom 15. bis 18. Jahrhundert hatte und sich durch einen besonderen hellen Klang auszeichnet. Und das soll auch so bleiben! Nach unserer Erfahrung braucht dieses seltene und kostbare Instrument eine wirklich feinfühlige Behandlung.

Oft aus dünneren Hölzern gefertigt und schon sehr alt, verfügt es nicht über die Stabilität eines Klaviers oder eines massiven Gründerzeit-Buffets. Der Transport erfolgt hierbei mit reiner Arm- und Muskelkraft, ohne Tragegurte, dafür mit extra hierfür vorgesehenen Transporthüllen.

Ganz vorsichtig werden diese schönen Instrumente von uns abgeholt und zum Weihnachtskonzert in die Kirche gebracht. Oder zu jedem anderen Ort, an dem der Künstler sein Publikum erfreuen möchte. Ein wichtiger Hinweis: Ihr Cembalo wird hernach umgehend wieder abgeholt, damit das teure Material absolut sicher ist. Wir behandeln Ihr Instrument, als wäre es unser eigenes – nehmen Sie uns beim Wort!